direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Partner aus der Wirtschaft

GET-IT! [Girls, Education, Technology]

Im Rahmen des Projekts GET-IT! [Girls, Education, Technology] geben Fachgebiete aus der Elektrotechnik, Informatik und Technischen Informatik der TU Berlin zusammen mit ihren Kooperationspartnern aus Forschung und Wirtschaft Schülerinnen Einblick in neueste Forschungsvorhaben und -ergebnisse, in das Studium sowie in den vielfältigen Arbeitsalltag von Ingenieurinnen, Ingenieuren, Informatikerinnen und Informatikern.

Ziel

Ziel des Projekts GET-IT! ist es, das Interesse von Schülerinnen an Technik- und Informatik-Themen nachhaltig zu wecken. Dabei ist es wichtig, Schülerinnen eine informierte Studien- und Berufswahl zu ermöglichen ohne sich an vorherrschenden Geschlechterstereotypen zu orientieren. Durch Rollenmodelle, also Frauen, die in diesem Bereich ein Studium ergriffen haben oder einen entsprechenden Beruf ausüben, erhalten die Schülerinnen ein neues, positives Bild und existierende, negativ besetzte Klischees werden korrigiert.

Programm

Im Rahmen von GET-IT! begleiten wir die Schülerinnen kontinuierlich von der 5. Klasse bis zum Abitur durch unterschiedliche Veranstaltungen zu Studieninhalten, Berufsmöglichkeiten sowie zur Situation und Chancen von Frauen im Bereich der Elektrotechnik und Informatik. Zu diesem Zweck bieten wir über ein tragfähiges und nachhaltiges Netzwerk, bestehend aus Instituten und Einrichtungen der TU Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin, Forschungseinrichtungen, Unternehmen, Interessensverbänden und Schulen, Praxis- und Theorie-Veranstaltungen für Schülerinnen sowie Lehrkräfte zur Aus- bzw. Fortbildung an. Diese finden sowohl bei den Anbietern selbst als auch an den Schulen statt.

Was ist Ihre Rolle als Partner-Unternehmen?

Führungen
Ihr Unternehmen bietet ein- bis zweimal jährlich für Schülerinnen Führungen durch Labore, Werkstätten und Büros an.
Gesprächsrunden mit Rollenmodellen
Ingenieurinnen und/oder Informatikerinnen aus Ihrem Unternehmen berichten Schülerinnen in etwa zweistündigen Gesprächen über ihren Werdegang, Berufsalltag sowie persönliche Motivation und Erfahrungen. Diese Veranstaltungen finden ebenfalls ein- bis zweimal jährlich, evtl. in Ergänzung zu den genannten Führungen, statt.
Praktika
Ihr Unternehmen bietet zwei bis vier Schülerinnen für zwei bis drei Wochen einmal im Jahr Praktikumsplätze für die Klassenstufen 9 und 10 (Betriebspraktikum) bzw. 11 und 12 (berufliche Orientierung) an. Alternativ oder ergänzend finden in Ihrem Unternehmen „Schnupperpraktika“ in den Oster- oder Herbstferien statt, die Schülerinnen an ein bis zwei Tagen einen Eindruck von der Arbeit im Unternehmen geben.
Mentorinnen und Mentoren
Ein Mentor/eine Mentorin aus Ihrem Unternehmen trifft sich viertel- oder halbjährig mit einer Mentee, einer Schülerin aus der Oberstufe, und korrespondiert bei Bedarf zusätzlich nach Absprache per E-Mail. Die Schülerinnen erhalten einen Eindruck vom Berufsleben und werden in ihrem Interesse unterstützt, im Bereich der Informatik oder Technik ein Studium bzw. einen Beruf zu ergreifen.

Werden Sie Partner-Unternehmen!

Als Partnerunternehmen werden Sie als Akteur in der Schülerinnenförderung sichtbar: Wir veröffentlichen Ihr Logo und Ihren Link auf unserer Webseite.

Wenn Sie einen oder mehrere der oben angesprochenen Angebote in Ihrem Unternehmen anbieten können, dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Ihre Ansprechpartnerin ist Bettina Liedtke.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

GET-IT! Kontakt